TABEA SCHNEIDER

Den Einstieg in die Gestaltung fand die Künstlerin und Designerin Tabea Schneider vor über 20 Jahren im Goldschmiedehandwerk. Ihr grosses Interesse an verschiedenen Darstellungsformen und Materialien hat sie über Arbeiten in Gips, Malerei und Collage zur Bronzeskulptur gebracht.

Die in Bronze gegossenen Skulpturen sind in Form gebrachte Seelenwesen und machen das Unsichtbare sichtbar. Sie sind eine intensive Auseinandersetzung mit vielschichtigen Persönlichkeitsanteilen und Licht- und Schattenwesen der Psyche: leicht und schwer zugleich– Humor, Heiterkeit und Schmerz verbindend.

 

Die Skulpturen werden in Wachs geformt und in Bronze gegossen. Die Langsamkeit der

Herstellung und die uralte Handwerkstechnik des Bronzegusses faszinieren die Künstlerin sehr, auch weil sie eine Umkehrung der allgemeinen gesellschaftlichen Beschleunigung darstellen.

 

Die Macher von IM FENSTER stellen Kunstschaffenden jeweils für einen Monat die breite Fensterbank ihres umfunktionierten Ladenlokals zur Verfügung.

Eine Privat-Initiative zweier Kreativköpfe für ein inspirierendes Quartierleben im Kreis 3:

Seit vielen Jahren sind die Gesangslehrerin Carmen Oswald und der Architekt Felix Schwarz Mieter des kleinen Ladenlokals an der Meinrad-Lienert-Strasse. Bis anhin unterrichtete Oswald in diesem Lokal Gesang, Schwarz baute Architekturmodelle oder die beiden nutzten die Räumlichkeiten als Büro.

Das Schaufenster blieb dabei immer ungenutzt.

 

«Eigentlich schade», sagten sich die beiden.

 

Vor  allem jetzt, wo sich das Multikulti-Quartier immer mehr in eine Flanierzone verwandelt:

Seit der Schliessung der Westtangente befindet sich Züri-Aussersihl in einem unaufhaltsamen Wandel.

 

Mit kleinen Cafés und Ladenlokalen, Takeaways und Sitzbänken, kommt das Leben in das einst von Autos und Lastwagen verrusste Quartier zurück.

Willst du selber IM FENSTER ausstellen oder jemanden empfehlen?

 

IM FENSTER liegt zwischen Bahnhof Wiedikon und Lochergut an der Meinrad-Lienert-Strasse 5.

Mit dem Tram ab Hauptbahnhof in 12 Minuten, sowie per Auto von überall her gut erreichbar (Blaue Zone Parkplätze in der Strasse).

Mit Tram 2 und 3 bis Lochergut oder mit dem Bus 32 bis Kalkbreite und von da nur ein paar Schritte bis man vor IM FENSTER steht. 

 
 

NACHRICHT & NEWSLETTER

IM FENSTER

Meinrad-Lienert-Strasse 5

8003 Zürich

kunst@imfenster.ch

Tel: 079 714 77 34

© 2020 IM FENSTER